Dienstleistungen und Unterstützung für Interessierte

Zielgruppen sind interessierte Kreise aus Städten, Kantonen und  Verbänden sowie Dienstleister und Investoren aus der Privatwirtschaft.

  • Hilfestellungen im Rahmen von Projektentwicklungen und Prozessbegleitungen
  • Auskünfte und Hinweise auf bisherige Erfahrungen und laufende Projekte
  • Organisation von Treffen der Interessengemeinschaft Smart City als Plattform für Informationsaustausch
  • Allgemeine Informationen zum Thema Smart City

Auskünfte gibt die Projektleitung Smart City Schweiz für das Bundesamt für Energie:

Benjamin Szemkus

Programmleitung Smart City Schweiz
im Auftrag von EnergieSchweiz für Gemeinden

c/O ENCO AG
Munzachstrasse 4
CH-4410 Liestal
Schweiz

Tel. 061 965 99 00
info(at)smartcity-schweiz(dot)ch

Ein Informationsflyer aus dem Jahre 2013 gibt allgemeine Auskünfte zum Thema.

Unterstützung für Akteure in den „Smart Cities“ durch das Bundesamt für Energie

Das Bundesamt für Energie hat ein Unterstützungsprogramm gestartet, dass Projekte, auch im Bereich Smart City fördert.
Energiestädte erhalten so für innovative Projekte, die sie allein nicht finanzieren können, Beiträge.

Weitere Informationen finden sich dazu unter

Projektförderung BFE -> Link

Logo Energie Schweiz

Aktuell

07.12.2017

Smart Grids sind schweizweit einsetzbar

Am Dienstag, dem 5. Dezember 2017, hat im Hotel Bern die Veranstaltung «Smart Grids – Intelligente...

[mehr]

07.12.2017

Öko und Techno – im Städtebau kein Widerspruch

Das Konzept der Smart City und jenes der Ökostadt lassen sich auf vielversprechende Weise zur...

[mehr]

01.12.2017

In Frankreich wird der Briefträger zum Sozialarbeiter

Die Post in Frankreich schläft nicht: Sie erweitert ihr Serviceangebot um neue Dienstleistungen....

[mehr]